REGENWASSERNUTZUNG

Wasser richtig verwenden
Regenwasser gibt es gratis: Warum es also ins dafür nicht vorgesehene Abwassersystem abfließen oder es ungenutzt im Boden versickern lassen? Warum sein Auto mit Trinkwasser aus der Leitung waschen? Das ist ökologisch und ökonomisch unsinnig!

Regenwasser sinnvoll nutzen
Wenn Sie das Regenwasser in einer Zisterne sammeln, können Sie es in der heißen, trockenen Jahreszeit im Garten zum Gießen verwenden. Ein einfaches Rechenexempel: Ein Quadratmeter Garten benötigt jährlich ungefähr 60 Liter Wasser. Bei einem Garten von 500 Quadratmetern sind das im Jahr 30.000 Liter vergossenes Wasser!

Ersetzen Sie das kostbare Leitungswasser
Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, Regenwasser zu nutzen: Mit einer so genannten Brauchwasseranlage können Sie das gesammelte, gefilterte Wasser in Ihr Haus zurückleiten und es dort beispielsweise zum Wäsche waschen oder für die WC-Spülung verwenden.

Sparen sie die Niederschlagswassergebühr
Meist lassen sich eine Zisterne zur Regenwassernutzung sehr gut mit einer Versickerung des überschüssigen Regenwassers kombinieren. Damit können sie die Zusatzgebühr für das Niederschlagswasser auf versiegelten Flächen wie Dächern einsparen und gleichzeit die Grundwasserneubildung fördern.

Informieren Sie sich bei RIFFEL, wie Sie mit Regenwasser ganz natürlich Geld sparen können und dabei der Umwelt helfen.

 

Sehen Sie sich hier unsere Referenzgalerie an: